Ligurisches Hähnchen mit Tomaten und Oliven

    Ligurisches Hähnchen mit Tomaten und Oliven

    2mal gespeichert
    35Minuten


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht stammt aus der Region Ligurien in Italien und ist eine sehr leckere Kombination aus Hähnchenbrust mit Tomaten und schwarzen Oliven. Sie sollten es auch mal versuchen!

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Hähnchenbrustfilets, ohne Haut und Knochen
    • 4 EL Olivenöl
    • 6 Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 EL gehacktes frisches Rosmarin
    • 1/2 Flasche trockener Weißwein
    • 3 Tomaten, Samen entfernt und gehackt
    • 75 g schwarze Oliven, ensteint und und halbiert

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Hähnchenbrustfilets zwischen 2 Lagen Pergamentpapier oder Frischhaltefolie geben und mit einem Fleischklopfer auf 1 cm Dicke klopfen. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl erwärmen und die Hähnchenbrust von beiden Seiten kurz goldbraun anbraten. Knoblauch und Rosmarin dazugeben und Knoblauch weich werden lassen. Den Wein hineingießen und Deckel auflegen. Zum Kochen bringen und 5 Minuten schmoren lassen. Tomaten und Oliven in die Pfanne geben, abdecken und nochmals 10 Minuten schmoren lassen.
    2. Schmeckt am besten mit knusprigem Brot und einem knackigen Salat serviert.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    KarlHeinz
    Besprochen von:
    0

    Ein einfaches und schnelles Gericht vorallem für Weinliebhaber. - 23 Jan 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen