Buttermilch-Terrine mit Beeren

    4 Stunden 20 Min.

    Zu dieser Terrine passen gut frische Beeren.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 9 Blatt Gelatine
    • 500 ml Buttermilch
    • 150 g Magerquark
    • 120 g Puderzucker
    • abgeriebene Schale und Saft von 1 Biozitrone
    • 250 ml Sahne
    • 150 g Beeren (Erdbeeren in Scheiben, Himbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden20Minuten 

    1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    2. Buttermilch und Quark mit Puderzucker, Zitronensaft und -schale glatt rühren.
    3. Gelatine erwärmen, bis sie sich auflöst. Einige Esslöffel von der Buttermilchmischung unterrühren, dann alles rasch mit der Buttermilch vermischen. Kurz in den Kühlschrank stellen.
    4. Sahne steif schlagen. Beeren und Sahne unter die Masse heben.
    5. Eine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen. Masse hineingießen und mehrere Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen