Biskuitrolle Zitrone

    Biskuitrolle Zitrone

    (0)
    1Speichern
    4Stunden52Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Biskuitrouladen und diese Zitronenrolle back ich das ganze Jahr. Herrlich erfrischend und super lecker.

    kochmuse Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Biskuitrolle

    • Für den Biskuit
    • 4 Eiweiß
    • 4 EL kaltes Wasser
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 150 g Zucker oder Rohrzucker
    • 4 Eigelb
    • 100 g Mehl
    • 50 g Speisestärke
    • 2 TL Backpulver
    • Zucker für das Küchentuch
    • Für die Füllung
    • 5 Blatt weiße Gelatine
    • 150 g Naturjoghurt
    • 250 g Quark
    • Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
    • 75 g Zucker
    • 150 ml Sahne
    • Zum Verzieren
    • 150 ml Sahne
    • 1 EL Puderzucker
    • Minzeblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden52Minuten 

    1. Eiweiß mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Eigelb auf niedriger Stufe unterrühren.
    2. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und über die Creme sieben. Mit einem Schneebesen locker unterheben.
    3. Backofen auf 190˚C (170˚C Umluft) vorheizen und ein Backblech oder Patisserieblech mit Backpapier auslegen. Teig auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen.
    4. Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen. Den fertigen Bikuitboden auf das Küchentuch stürzen und das Backpapier abdecken.
    5. Teigboden vorsichtig mit dem Küchentuch der Länge nach aufrollen, an den Seiten einschlagen und abkühlen lassen.
    6. Für die Füllung die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Quark, Zucker, Zitronenschale und -saft zu einer glatten Creme verrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf vorsichtig erhitzen und auflösen. Etwas Creme zum Temperaturausgleich unter die Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung unter die Creme rühren. Ein paar Minuten kalt stellen, bis die Creme anfängt zu gelieren. 150 ml Sahne schlagen und unter die Creme heben.
    7. Rolle vorsichtig wieder aufrollen und die Zitronencreme auf den Biskuitboden streichen. Vorsichtig aufrollen und mit der Naht nach unten auf eine Kuchenplatte legen. Im Kühlschrank ca. 4 Stunden durchziehen lassen. Dann die restlichen 150 ml Sahne mit 1 EL Puderzucker zu Schlagsahne schlagen und die Biskuitrolle mit Sahnehäubchen und Minzeblättchen verzieren.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen