Brokkolisalat mit Oliven und Artischocken

    (25)

    Kalter, knackiger Brokkolisalat, der sich gut für ein Picknick eignet.


    Von 25 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 3 Stauden frischer Brokkoli, gehackt
    • 1 rote Zwiebel, gehackt
    • 200 g schwarze Oliven, entsteint und in Scheiben geschnitten
    • 2 (285 g)-Gläser marinierte Artischockenherzen, in Scheiben geschnitten
    • 3 große Tomaten, gehackt
    • 3 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 1 (250 ml)-Flasche italienisches Salatdressing

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Brokkoli, rote Zwiebeln, Oliven, Artischockenherzen, Tomaten und Frühlingszwiebeln in eine große Schüssel geben.
    2. Gewünschte Menge Salatdressing zugeben und vermischen. Abgedeckt 24 Stunden kaltstellen. In dem Dressing, das zugleich als Marinade dient, bleibt das Gemüse frisch und knackig!
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (25)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    topfgucker
    Besprochen von:
    0

    Super Salat - ich hab ihn mit einem einfachen Dressing aus Olivenöl und Balsamico angemacht und noch etwas von dem Artischockensaft dazu....mmmmm! .  -  22 Mrz 2010

    barbarella
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Noch rote Paprika dazu  -  22 Mrz 2010

    UlrikeB
    Besprochen von:
    0

    Ein tolles Salatrezept! Und man muss den Brokkoli nicht mal kochen. Ich hab den Salat auch schon mit halb Brokkoli, halb Blumenkohl gemacht. Ein tolles Rezept, wenn man was mitbringen muss, da er sich so gut vorbereiten lässt und mit der Zeit immer besser wird. Hab ich gern einfach im Kühlschrank für den schnellen Hunger zwischendurch.  -  25 Mai 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 11 Rezeptsammlungen ansehen