Tomatensauce mit Oliven im Slow Cooker

    Tomatensauce mit Oliven im Slow Cooker

    (0)
    8Stunden5Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das Rezept ergibt recht viel, denn ich hab immer gerne noch was für den nächsten Tag übrig oder ich friers ein.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 große Dosen (a 800 g) stückige Tomaten mit Flüssigkeit
    • 2 Zwiebeln, gerieben
    • 250 ml trockener Rotwein
    • 12 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 80 g schwarze Kalamata Oliven ohne Kern, klein geschnitten
    • 40 g frisch geriebener Parmesan
    • 2 EL italienische Kräuter
    • Salz und Pfeffer (optional)
    • 2 Packungen Nudeln nach Wahl
    • zerkrümelter Feta zum Bestreuen (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Fertig in:8Stunden5Minuten 

    1. Tomaten mit Flüssigkeit in den Slow cooker geben. Dann geriebene Zwiebeln, Rotwein, Knoblauch, Oliven, Parmesan und italienische Kräuter zugeben.
    2. Slow Cooker zumachen und 8 Stunden auf niedriger Hitze kochen, bzw. bis die Oliven zerfallen und die Soße ein gutes Aroma hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Gegen Ende, Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung ca. 10 Minuten al dente kochen. Nudeln und Soße vermischen und wenn gewünscht mit Feta bestreut servieren.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen