Omelett mit Sauerampfer

    Mit frischem Sauerampfer kann man ein leckeres Omelett zubereiten. Wenn kein Sauerampfer zur Hand ist, geht auch junger Spinat.

    volcanomama

    Wien, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • ca. 80 g Sauerampfer
    • Butter für die Pfanne
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 4 Eier
    • ein Schuss milch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Prise Muskat
    • frischer Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
    • Parmesan (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:6Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:31Minuten 

    1. Sauerampfer gut waschen und in der Salatschleuder trocken schleidern. Dann Blätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.
    2. Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig andünsten. Sauerampfer zugeben und mit andünsten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
    3. In einer kleinen Schüssel Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Muskat mehrere Minuten gut verquirlen und viel Luft unter die Eier schlagen. Die Eier sollen schön fluffig werden. Die Hälfte der Mischung in eine kleine gefettete Pfanne geben.
    4. Pfanne hin und herschwenken, so dass sich die Eier gleichmäßig verteilt und ca. 1 Minute braten, bis sie anfangen zu stocken. Dann immer am Rand der Pfanne das gestockte Ei hochheben und das noch flüssige Ei darunter laufen lassen und stockt
    5. Wenn das Ei nicht mehr flüssig ist, das Omelett vorsichtig umdrehen. Auf der anderen Seite kurz braten, dann die Hälfte der Sauerampfermischung und Parmesan in der Mitte des Omeletts in einer Linie aufstreuen und das Omelett zusammenklappen. Kurz in der Pfanne lassen, dann auf einen Teller geben und warm halten. Mit dem restlichen Ei und Sauerampfer genauso verfahren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen