Eingelegter chinesischer weißer Rettich (Mooli)

    Eingelegter chinesischer weißer Rettich (Mooli)

    1Speichern
    30Minuten


    Von 30 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mooli ist der Hindi Name für weißen Rettich, der fast überall in Südostasien verwendet wird. In Japan wird er Daikon genannt. Er sollte in jedem Asienladen zu bekommen sein.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 175 g Mooli, gehackt
    • 3/4 TL Salz
    • 1 EL Reisweinessig
    • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1/4 TL Sesamöl (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Mooli in einer Schüssel mit Salz mischen. Abgedeckt 30 Minuten kaltstellen, bis sich 1-2 EL Flüssigkeit abgesetzt hat.
    2. Mooli abspülen und abschütten, dabei soviel Salz wie möglich entfernen. Mit Küchenpapier trockentupfen und zurück in die Schüssel geben. Reisweinessig, Pfeffer und wenn gewünscht, Sesamöl einrühren. Abgedeckt mindestens 8 Stunden kaltstellen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen