Spareribs mit Sauerkraut

    2 Stunden 5 Min.

    Wenn ich Lust auf was Deftiges hab, gibts bei uns Rippchen und Kraut. Das Fleisch wird super zart und minimaler Arbeitsaufwand. Wer will kann auch noch Kümmel zugeben.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 15 g Butter
    • 1 TL Öl
    • Salz und Pfeffer
    • 1-1,5 kg Spareribs
    • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • 250 ml Weißwein
    • 1 kg Sauerkraut
    • 1 TL Wacholderbeeren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

    1. Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen. Spareribs con allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben und im heißen Fett von allen Seiten portionsweise anbraten. Wenn sie gebräunt sind aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
    2. Zwiebel in das Bratfett geben und unter rühren ca. 3 Minuten glasig anbraten. Mit Wein ablöschen und den Bratensatz gut abkratzen.
    3. Spareribs zurück in den Topf geben und mit Sauerkraut bedecken. Wacholderbeeren zugeben und soviel Wasser zugießen, dass die Spareribs gerade bedeckt sind.
    4. Abdecken, zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und ca. 90 Minuten bis 2 Stunden köcheln, bis das Fleisch so zart ist, dass es vom Knochen fällt.

    Dazu passt

    Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen