Geräucherte Gänsebrust mit Apfelkompott

    Das Apfelkompott kann man auch schon vorher machen, aber es schmeckt auch gut wenn es noch leicht warm ist.

    Leckerschmecker

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • Apfelkompott
    • 2 säueriche Äpfel
    • einige Thymianblättchen
    • 2 EL Zucker
    • 1 TL Apfelessig
    • Dressing
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Ahornsirup
    • 1 bis 2 EL Balsamico
    • 1/2 TL Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • 200 g gemischte Salat (Frisée, Radicchio, Chicorée)
    • 250 g geräucherte Gänsebrust, in dünne Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zucker, Essig und Thymian in einer Pfanne unter Rühren weich dünsten. Beiseite stellen.
    2. Alle Zutaten für das Dressing glatt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Salat waschen, trockenschleudern und größere Blätter zerrupfen. Auf Teller verteilen, mit dem Dressing beträufeln. Gänsebrust und Apfelchutney darauf anrichten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen