Gedämpfter Fisch auf chinesische Art

    (30)

    Sehr populäres chinesisches Grundrezept für gedämpften Fisch. Servieren Sie ihn zu Reis mit etwas Sauce aus dem Dämpfer. Für dieses Rezept eignen sich Forelle, Heilbutt oder Kabeljau.


    Von 32 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 Frühlingszwiebeln, gedrittelt
    • 2 frische Pilze, in Scheiben geschnitten
    • 6 Blätter Chinakohl, in große Stücke geschnitten
    • 675 g Heilbutt, in 4 Stücke geschnitten
    • 2 Scheiben Ingwerwurzel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • getrocknete Chilis nach Bedarf
    • 4 EL Sojasauce
    • 2 EL Wasser
    • frische Korianderzweige zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln auf den Boden des Dampfeinsatzes legen. (Wenn möglich, verwenden Sie dazu einen Bambusdämpfer, der den Dampf rund um den Fisch verteilt). Die Hälfte der Pilze und des Kohls auf die Zwiebeln geben. Den Fisch auf das Gemüsebett legen. Ingwer, Knoblauch und Chilis auf den Fisch streuen. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln, Pilzen und Kohl belegen. Alles mit Sojasauce und Wasser besprenkeln.
    2. Dampfeinsatz oder Schüssel über 5 cm kochendem Wasser platzieren und abdecken. 15-20 Minuten dämpfen, bis der Fisch gar ist und leicht zerfällt. Wenn gewünscht mit Koriander garnieren.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (30)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen