Reissalat mit Kichererbsen

    sanne

    Reissalat mit Kichererbsen

    Rezeptbild: Reissalat mit Kichererbsen
    1

    Reissalat mit Kichererbsen

    (0)
    4Stunden15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Hab diesen Salat für eine Grillparty am Wochenende gemacht und war die perfekte Beilage. Man kann an Gemüse untermischen, was man will.

    sanne Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 450 g gekochter Reis, abgekühl
    • 1 Dose (400 g) Kichererbsen, abgespült und abgetropft
    • 3 Tomaten, gewürfelt
    • 4 Frühlingszwiebeln
    • 1 orange Paprika, gewürfelt
    • 1-2 Gurke, gewürfelt
    • 1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
    • Für das Dressing
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL weißer Balsamico
    • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gerieben
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Crema di Balsamico zum Abschmecken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden15Minuten 

    1. Alle Zutaten für das Dressing bis auf die Crema di Balsamico in einer Schüssel verrühren.
    2. Reis, Kichererbsen, Tomaten, frühlingszwiebeln, Paprika, Gurke und Petersilie dazu geben und alles gut vermischen. Mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
    3. Vor dem Servieren Crema di Balsmico untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Tipps:

    Den Reis am besten am Abend vorher kochen, da dieser erkaltet sein muss. Wenn der Reis frisch gekocht wird ist es am einfachsten den gekochten Reis auf einem großen Schneidebrett zu verteilen, damit er schneller abkühlt.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen