Gegrillter Heilbutt in Zitrus-Majoran-Marinade

    Gegrillter Heilbutt in Zitrus-Majoran-Marinade

    2mal gespeichert
    25Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An die Zitrusmarinade in diesem Rezept kommt frischer Majoran. Höchstens 1 oder 2 Stunden marinieren, denn bei längerer Marinierzeit verliert der Fisch sonst seine Festigkeit.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 7 EL frischer Grapefruitsaft
    • 4 EL Olivenöl
    • 2 TL gehackter frischer Majoran
    • 1/2 TL Salz
    • 1/8 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 800 g Heilbuttfilets
    • 4 Zweige frischer Majoran zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Grapefruitsaft, Olivenöl, Majoran, Salz und Pfeffer in einem flachen Gefäß (kein Metall) verrühren. Fisch hineinlegen und einmal in der Mischung wenden. 1-2 Stunden kaltstellen, dabei ein- bis zweimal wenden.
    2. Holzkohlengrill vorbereiten.
    3. Marinade beiseite stellen und den Fisch in einen eingeölten Grillkorb geben. Fischkorb 10-15 cm über den heißen Kohlen platzieren. Für 10-12 Minuten grillen, einmal wenden und zweimal mit der restlichen Marinade bestreichen. Der Fisch ist gar, wenn er an der dicksten Stelle nicht mehr glasig erscheint. Auf eine Servierplatte geben und mit den Majoranzweigen garnieren.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen