Spinatnocken

    Diese Nocken aus frischem Spinat sollte man möglichst sofort essen, dann sind sie am lockersten.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g frische Spinatblätter
    • 250 g Weizenvollkornmehl
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • Butter zum Braten
    • 2 Zwiebeln
    • Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Spinat waschen und tropfnass pürieren, evtl. etwas Wasser dazugeben.
    2. Mehl in eine Schüssel geben. Spinat und Ei dazu. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles gut mischen und 30 Minuten ruhen lassen.
    3. Salzwasser zum Kochen bringen. Nocken abstechen und im siedenden Salzwasser ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.
    4. Zwiebeln fein hacken und in Butter glasig braten. Nockerl dazu und gut erhitzen. Mit Parmesan bestreut servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen