Bananen-Schokoladenschnitten vegan

    Ich experimentier gerade ganz viel mit Aquafaba als Eiersatz und diese Bananen-Schokoschnitten sind toll gelungen! Aquafaba ist die Flüssigkeit von Kichererbsen oder auch Kidneybohnen aus der Dose, die man anstelle von Eiern verwenden kann.

    jogili

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 200 g Mehl
    • 1 TL Natron
    • 1 TL Backpulver
    • eine Prise Salz
    • 2 überreife Bananen (braune Bananen), zerdrückt
    • 75 ml Pflanzenöl
    • 3 EL Aquafaba (Flüssigkeit aus der Kichererbsendose)
    • 50 g brauner Zucker
    • 50 g Zartbitterschokolade, zerlassen
    • 1 EL Kakaopulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Eine Auflaufform einölen oder mit veganer Margarine einfetten.
    2. Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen.
    3. Bananen, Pflanzenöl, Aquafaba und braunen Zucker verrühren. Geschmolzene Schokolade unterrühren. Dann Mehlmischung mit dem Teigschaber unterheben, aber nicht zu viel mischen. Teig in die vorbereitete Backform füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

    Tipp

    Man kann auch gut gefrorene Bananen so weiterverwenden. Wenn man braune Bananen hat, einfach geschält in einem Gefrierbeutel einfrieren und dann wenn man Zeit hat in diesem Rezept verbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen