Fischbuletten

    Fischbuletten

    (0)
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Fischbuletten sind gar nicht schwer zu machen. Kleiner Tipp fürs Braten: in der Pfanne anbraten und dann nochmal bei einige Minuten in den heißen Ofen, dann sind sie garantiert durch und schön knusprig aber man braucht nicht so viel Öl.

    wanderlust Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 altbackene Brötchen
    • 600 g Fischfilet (Seelachs)
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Prise Cayennepfeffer
    • 1 EL fein gehackte Petersilie oder andere Kräuter nach Geschmack
    • Semmelbrösel
    • Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Brötchen in Wasser einweichen. Gut ausdrücken.
    2. Fischfilet und Zwiebel sehr feinhacken und mit Brötchen, Zwiebel, Ei, Salz, Pfeffer, Cayenne und Kräutern verkneten.
    3. Buletten formen und in Semmelbrösel wenden.
    4. Fett in einer Pfanne erhitzen und Buletten 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Buletten darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite braten, bis sie durch sind
    5. Optional: Buletten bei 200 C im vorgeheizten Ofen fertig garen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen