Algerische Karotten Beilage

    (60)

    Eine tolle vegetarische Beilage aus Algerien. Die Karotten werden mit Zimt, Kreuzkümmel, Knoblauch und Thymian gewürzt und mit Zitrone abgerundet.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 5 EL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • 1/2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1/2 TL Zimt
    • 3 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • 1/2 TL getrockneter Thymian
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 TL Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Einen Dampfeinsatz in einen Topf geben und Wasser bis zum Einsatz einfüllen. Mit einem Deckel bedecken und bei hoher Hitze zum Kochen bringen. Die Karottenscheiben hineingeben, Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und Topfdeckel wieder auflegen. Karotten ca. 4-6 Minuten dämpfen, bis sie weich aber nicht matschig sind (Zeit richtet sich nach Dicke der Karottenscheiben). Karotten herausnehmen und ca. 100 ml Kochwasser aufbewahren.
    2. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Auf niedrig stellen und Salz, Pfeffer, Zimt, Kreuzkümmel, Knoblauch und Thymian darin ca. 10 Minuten unter häufigem Rühren anrösten, bis die Gewürze duften. Das Kochwasser zugießen und Lorbeerblatt hineingeben, abdecken und 20 Minuten simmern.
    3. Karotten hinzugeben, gut mit den Gewürzen vermischen und 2-3 Minuten erhitzen, bis die Karotten heiß sind. Mit Zitronensaft beträufeln und Lorbeerblatt entfernen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (60)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen