Blutorangengelee

    Blutorangengelee

    (0)
    8Stunden20Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wir mögen es gern wenn das Orangengelee sehr fruchtig ist. Nach dem gleichen Prinzip (also Orangensaft über Nacht ziehen lassen) kann man aber auch Gelierzucker 1:1 nehmen, dann einfach die Mengen ändern.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • gut 2,5 kg Blutorangen, ungespritzt
    • 500 g Gelierzucker 2:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:8Stunden20Minuten 

    1. Orangen unter heißem Wasser mit einer Bürste abbürsten. Gut trocken und Schale fein abreiben.
    2. Orangen auspressen und 900 ml abmessen. Orangenschale dazu und 500 g Gelierzucker. Abdecken und über Nacht ziehen lassen-
    3. Am nächsten Tag langsam zum Kochen bringen, bis es kräftig sprudelt. 4 Minuten sprudelnd kochen, dabei rühren. Gelierprobe auf einem kalten Tellerchen machen.
    4. Gelee kochend heiß in bis zum Rang in heiß ausgespülte Gläser füllne und sofort fest zuschrauben.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen