Avocado-Mais-Salsa

    Avocado-Mais-Salsa

    6mal gespeichert
    35Minuten


    Von 96 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Limettensaft mit einer Mischung aus Avocado und Mais machen diese Salsa zum erfrischenden Genuss. Servieren Sie sie zu Tortillachips oder gegrilltem Hähnchen. Bereiten Sie diese Salsa am besten ganz frisch zu, dann schmeckt sie am besten. Wenn Sie keinen frischen Mais finden, können Sie natürlich auch Dosenmais verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 frische Maiskolben, geputzt
    • 2 Avocados, geschält, entkernt und gewürfelt
    • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
    • 1 rote Paprika, Samengehäuse entfernt und gewürfelt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 TL zerstoßene getrocknete Chilis
    • 2 EL gehackter frischer Oregano
    • 5 EL Rotweinessig
    • 2 EL Olivenöl
    • 4 EL frischer Limettensaft
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Mais in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen. 5 Minuten kochen, bis die Maiskörner zart, aber noch knackig sind. Abschütten und im kalten Wasser abkühlen lassen. Körner mit einem Messer vom Kolben abschaben.
    2. Maiskörner in eine Schüssel geben. Avocado, Zwiebeln, Paprika und Knoblauch zugeben und mischen. Kreuzkümmel, Chilis und Oregano zugeben. Essig, Olivenöl und Limettensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Frischer Mais

    Wie man Maiskolben zubereitet, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Christine
    Besprochen von:
    0

    Hab die Salsa als Beilage zu gegrilltem Fisch serviert - sehr gut! Kann man prima am Abend vorher machen (Avocado erst direkt davor zugeben). - 19 Jul 2009

    MichaR
    Besprochen von:
    0

    Ich hab alle Zutaten (bis auf die Avocado) schon am Tag vorher vermischt, damit die Salsa gut durchziehen kann und dann die Avocado erst am nächsten Tag direkt vor dem Servieren dazugegeben. Hab es zu einem Essen bei Freunden mitgenommen und alle wollten das Rezept! - 12 Mrz 2009

    MichaR
    Besprochen von:
    0

    Ich hab alle Zutaten (bis auf die Avocado) schon am Tag vorher vermischt, damit die Salsa gut durchziehen kann und dann die Avocado erst am nächsten Tag direkt vor dem Servieren dazugegeben. Hab es zu einem Essen bei Freunde mitgenommen und alle wollten das Rezept! - 12 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen