Persisches Lammfleisch mit Auberginen (Khoresht -e- bademjan)

    Persisches Lammfleisch mit Auberginen (Khoresht -e- bademjan)

    (0)
    4mal gespeichert
    2Stunden45Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Hier wird das Lammfleisch langsam mit Tomaten gegart und zum Schluss kommen noch gebratene Auberginen dazu. Dazu passen Pilaw oder Reis.

    Ayda Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • Olivenöl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 500 g Lamm Gulasch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1/2 TL Kurkuma
    • 3 Tomatenmark
    • eine Prise Zimt
    • etwas Zitronensaft
    • 1 Packung passierte Tomaten
    • 2-3 lange, dünne Auberginen (mit wenig Kernen)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:2Stunden45Minuten 

    1. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Lammfleisch zugeben und von allen Seiten anbraten. Salz, Pfeffer, Kurkuma, Zimt, Zitronensaft und Tomatenmark zugeben und unter rühren kurz mit anbraten. Dann Tomaten zugeben, etwas Zitronensaft und alles bei niedriger Hitze ca. 2-2.5 Stunden köcheln lassen. Bei Bedarf Wasser zugießen.
    2. In der Zwischenzeit Auberginen schälen und der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und ca. 1 Stunde in einem Sieb abtopfen lassen. Abspülen und mit Küchenkrepp tropcken tupfen.
    3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Auberginen langsam darin goldbraun braten. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die Auberginen zum Lammfleisch geben. Nochmal abschmecken.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen