Borek

    1 Std. 30 Min.

    Borek wird in Algerien normalerweise während des Ramadan zusammen mit Chorba gegessen.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 6 EL Pflanzenöl zum Braten
    • 250 g Rinderhack
    • 1 Prise Zimt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Bund Petersilie, nach Geschmack
    • 1 Ei, verquirlt (optional)
    • 6 Blätter Brik-Teig oder Filoteig
    • 6 Ecken Schmelzkäse
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Abkühlen lassen  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Zwiebel in etwas Öl 5 Minuten bei niedriger Flamme anbraten. Hack dazugeben und braun anbraten. Mit einer Prise Zimt, Salz und Pfeffer würzen und gehackte Petersilie dazugeben. Bei niedriger Flamme das Ei dazugeben, es sollte nicht so heiß sein, dass es stockt.
    2. Die Fülllung abkühlen lassen, wenn sie warm ist, durchweicht sie den Teig.
    3. 2-3 EL der Füllung mit ca. 4 cm Abstand vom Rand auf ein Stück Teig legen, dabei an jeder Seite 2,5 cm Rand freilassen. Käse halbieren und auf die Füllung legen. Von unten aufrollen, Seiten einschlagen und weiter aufrollen. Mit den restlichen Boreks genauso verfahren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Boreks von beiden Seiten goldgelb braten.
    4. Auf Küchenkrepp entfetten und mit Zitronensaft beträufeln.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen