Rindfleisch mit Okra

    (13)
    1 Std. 10 Min.

    Okra mit Tomatensoße und Rindfleisch ist ein typisches Gericht aus der nahöstlichen Küche.


    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 160 ml Olivenöl
    • 450 g Rindersteak aus der Hüfte, in 2,5 cm Würfel geschnitten
    • 1 TL Salz, mehr nach Geschmack
    • 1/2 große Zwiebel, gehackt
    • 6 Knoblauchzehen, gehackt
    • 560 ml pürierte Tomaten aus der Dose
    • 1 EL Tomatenmark
    • 300 g TK Okra, abgetaut
    • 475 ml Wasser
    • 1,5 TL gemahlener Koriander
    • 1 TL gemahlener weßer Pfeffer
    • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • Salz nach Geschmack
    • Jalapeno oder andere grüne Chili, in dünne Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Olivenöl in einem großen Topf bei starker Flamme erhitzen. Fleisch mit dem Salz bestreuen und im heißen Öl mit Zwiebel und Knoblauch 5 Minuten scharf anbraten. Flamme auf mittel reduzieren und weitere 3 Minuten braten, bis das Fleisch gebräunt ist. Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
    2. Purierte Tomaten und Tomatenmark in denselben Topf geben. Okra, Koriander, Pfepper und Kreuzkümmel untermischen. Zum Kochen bringen und mit Salz abschmecken. Flamme reduzieren und bei niederiger Flamme 30 bis 45 Minuten simmern, bis das Okra weich ist. Fleisch zurück in den Topf geben Weitere 10 Minuten simmern. Mit Jalapeno-Scheiben garnieren und mit Reis servieren.

    Vegetarische Variante

    Für eine vegatarische Variante kann man das Fleisch komplett weglassen.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (13)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    AngelaLeyla
    Besprochen von:
    5

    Tolles Rezept.Gibt nichts zu bemängeln  -  08 Sep 2015

    regenbogen
    Besprochen von:
    0

    war ausgeprochen lecker! Danke fürs Rezept!  -  27 Sep 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen