Johannisbeergelee mit Vanille und Honig

    Ein total feines Gelee aus roten Johannisbeeren, das mit Vanille und Honig verfeinert wird. Am besten schmeckt Akazienhonig.


    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 3 Gläser a 400 ml

    • 900 ml roter Johannisbeersaft (siehe Fußnote)
    • 350 g Honig
    • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
    • 1 Beutel (25 g) Super Gelierpulver (3:1)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Saubere Marmeladengläser vor der Verwendung nochmal mit kochendem Wasser ausspülen. Deckel kurz in kochendem Wasser auskochen.
    2. Johannisbeersaft, Honig, Vanillemark und Gelierpulver in einem großen Topf vermischen. Dann bei niedriger Hitze zum Kochen bringen. Wenn das Gelee kocht, 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen.
    3. Gelierprobe machen und dann sofort in die sterilen Marmeladengläser füllen und fest verschließen.

    Johannisbeersaft selber machen

    Am besten geht das Saftmachen natürlich in einem Dampfentsafter. Wenn man keinen hat kann man auch 1 kg rote Johannisbeeren und 375 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten zugedeckt kochen lassen. Dann mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Ein großes Sieb mit einem feuchten Mulltuch auslegen, über eine Schüssel geben und das Fruchtmus hineingeben. Abtropfen lassen (ca. 1 Stunde). Dann den Saft abmessen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen