Johannisbeermarmelade rot schwarz

    (4)
    4 Stunden 20 Min.

    Wir mögen Johannisbermarmelade auch gern stückig, deswegen püriere ich sie nur wenig.

    kolibri

    Von 52 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 gläser

    • 500 g rote Johannisbeeren
    • 500 g schwarze Johannisbeeren
    • 1 EL Vanillextrakt (siehe Fußnote)
    • 500 g Gelierzucker 2:1
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden20Minuten 

    1. Johannisbeeren putzen und mit dem Gelierzucker und der Vanille in einem Topf vermischen. Einige Stunden stehen lassen, bis sie Saft ziehen.
    2. Langsam zum Kochen bringen. Marmelade grob pürieren und Gelierprobe machen. Wenn die Marmelade noch sehr flüssig ist, etwas Zitronensaft dazu und ein paar Minuten mehr einkochen.
    3. Kochend heiß in Gläser füllen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Marianne
    Besprochen von:
    5

    Eine wunderbare Marmelade, sie schmeckt leicht säuerlich, aber genau so mag ich sie. Ich hab je 850 g Beeren und Gelierzucker verwendet und das wurden genau 6 Gläser voll. Ich musste auch etwas Zitronensaft zugeben, wie im Rezept angegeben. Wer seine Marmelade eher süß will sollte 1:1 Frucht/Gelierzucker verwenden.  -  14 Jul 2015

    Gundi
    Besprochen von:
    4

    Sehr leckere Marmelade, gerade so leicht stückig schmeckt sie super mit Joghurt oder Quark  -  18 Jul 2015

    Lena
    Besprochen von:
    3

    Also die Marmelade ist erstklassig. Normalerweise bin ich ein großer Fan von roh gerührter schwarzer Johannisbeermarmelade, aber ich dachte, ich probier mal was neues aus und ein voller Erfolg mit der Vanille einfach der Hit.  -  23 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen