Heidelbeer-Quarkkuchen

    Heidelbeer-Quarkkuchen

    (0)
    1Stunde20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein wunderbar saftiger Quarkkuchen, dick mit Heidelbeeren belegt.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Boden
    • 150 g Quark
    • 150 g Mehl
    • 150 g weiche Butter
    • 1 Prise Salz
    • 50 g Zucker
    • Belag
    • 3 EL fein gemahlene Mandeln
    • 450 g Heidelbeeren
    • Guss
    • 2 Eier
    • 30 g Mandelstifte
    • 250 ml Sahne
    • 1 Prise Zimt
    • 100 g Zucker
    • 1 Vanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Quark in einem Tuch gut auspressen. Mit allen anderen Zutaten für den Teig mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Min in den Kühlschrank legen.
    2. Backofen auf 200 C vorheizen.
    3. Von einer Springform Rand und Boden gut einfetten. Teig dünn passend ausrollen und in die Springform legen. Teig eventuell am Rand etwas abschneiden, damit er überall gleich hoch ist.
    4. Mit Mandeln bestreuen. Darauf die Beeren verteilen.
    5. Alle Zutaten für den Guss verrühren und auf die Heidelbeeren gießen. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen, bis der Belag fest und goldgelb ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen