Sauerkirsch-Quarktorte

    Sauerkirsch-Quarktorte

    (0)
    4Stunden45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Statt mit frischen Sauerkirschen kann man auch welche aus dem Glas nehmen, dann kein Wasser drangeben sondern 4 EL vom Saft aus dem Glas.

    kochbiene Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 1 dünner Biskuitboden
    • 500 g Sauerkirschen
    • 5 Blatt weiße Gelatine
    • 4 EL Wasser
    • 1 Prise Zimt
    • 1 Messerspitze Nelkenpulver
    • 100 g Zucker, nach Geschmack je nachdem wie sauer die Kirschen sind
    • 500 g Magerquark
    • 250 ml Sahne
    • 1 Päckchen Vanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden45Minuten 

    1. Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und Tortenring anlegen.
    2. Sauerkirschen entsteinen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sauerkirschen mit 4 EL Wasser, Zimt und Nelke kurz aufkochen. Mit Zucker abschmecken.
    3. Gelatine ausdrücken und unter die Kirschen rühren. Abkühlen lassen. Quark glatt rühren und Kirschmasse unterziehen. Kurz in den Kühlschrank stellen, bis die Masse anfängt fest zu werden.
    4. Sahne mit Vanilllezucker steif schlagen und unterheben. Auf dem Biskuit verteilen und glatt streichen. Mehrere Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen