Kartoffelplätzchen mit Schinken

    Preiswertes und schnelles Essen. Statt frisch Kartoffeln kochen kann man auch Reste von gekochten Kartoffeln nehmen.

    sparschweinchen

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g mehlig kochende Kartoffeln
    • 100 g fein gewürfelter gekochter Schinken
    • 2 mittelgroße Karotten
    • ca. 200 g Mehl
    • 1 EL Creme fraiche
    • 2 Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • gehackte frische oder getrocknete Kräuter nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Kartoffeln in der Schale gar kochen, schälen und durchpressen.
    2. Karotten ganz fein würfeln oder grob reiben. Mit den Kartoffeln, Schinken und Creme fraiche mischen. Eier dazu und ca. 200 g Mehl dazu, nur soviel, dass der Teig gut zusammenhält aber nicht so viel dass er trocken ist und bröckelt.
    3. Salz, Pfeffer und Kräuter dazu. Kartoffelplätzchen formen und in Fett von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Dazu passt ein grüner Salat.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen