Curry-Linsen-Aufstrich

    (49)

    Ein vegetarischer Brotaufstrich mit indischem Touch: Linsen werden mit Kreuzkümmel, Knoblauch, Curry und Cayennepfeffer püriert. Servieren Sie ihn zu Naan-Brot oder Pita.


    Von 69 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 175 g rote Linsen
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 600 ml Wasser
    • 2 TL Currypulver
    • 1 TL Kreuzkümmelsamen
    • 3/4 TL Cayennepfeffer
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Linsen, Zwiebeln und Wasser in einen Stieltopf geben und zugedeckt zum Kochen bringen. Hitze auf niedrig schalten und 25 Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind. Linsen in einem Standmixer oder in der Küchenmaschine pürieren.
    2. Currypulver und Kreuzkümmelsamen bei mittlerer Hitze in einer Pfanne rösten. Cayenne, Öl und Knoblauch zugeben und 1 Minute sautieren.
    3. Gewürzmischung unter die Linsen rühren und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (49)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Diana
    Besprochen von:
    2

    Schmeckt gut, am allerbesten lauwarm, also keinesfalls direkt aus dem Kühlschrank. Salz muss aber auf jeden Fall noch dran.  -  27 Feb 2009

    Annika
    Besprochen von:
    1

    Hat sehr gut geschmeckt – ein bisschen scharf für meinen Geschmack, das nächste Mal nehm ich etwas weniger Cayennepfeffer, aber meine Mitbewohner fandens klasse.  -  05 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen