Kirschgelee mit Bittermandel

    Man kann entweder selbst gemachten Sauerkirschsaft oder gekauften für das Sauerkirschgelee verwenden. Der Mandelextrakt gibt einen tollen Geschmack.

    ilka222

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 3 Gläser (450 g)

    • 900 ml Sauerkirschsaft
    • 500 g Gelierzucker 2:1
    • Saft von 1 Zitrone
    • 2 TL Bittermandelextrakt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Kirschsaft und Gelierzucker in einem Topf vermischen, dann den Zitronensaft untermischen. Bei niedriger Hitze aufkochen. Wenn das Gelee kocht, 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen. Gelierprobe machen, dann Topf vom Herd nehmen und Mandelextrakt unterrühren.
    2. Gelee sofort heiß in sterilie Schraubgläser füllen und fest zudrehen.

    Sauerkirschsaft selber machen

    Am besten geht das Saftmachen natürlich in einem Dampfentsafter. Wenn man keinen hat kann man auch 1 kg entsteinte Sauerkirschen (Kirschen über dem Topf entkernen und Saft dabei auffangen) und 375 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten zugedeckt kochen lassen. Dann die Kirschen mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Ein großes Sieb mit einem feuchten Mulltuch auslegen, über eine Schüssel geben und das Kirschmus hineingeben. Abtropfen lassen (ca. 1 Stunde). Dann den Saft abmessen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen