Rotes Johannisbeergelee mit Vanille

    Rotes Johannisbeergelee mit Vanille

    (1)
    2mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein total feines Gelee aus roten Johannisbeeren, das mit Vanille und Honig verfeinert wird. Am besten schmeckt Akazienhonig.

    ilka222 Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 3 Gläser a 400 ml

    • ca. 1,3 kg Johannisbeeren (900 ml Saft)
    • 200 ml Limettensaft
    • 350 ml brauner Zucker
    • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
    • 1 Beutel (25 g) Super Gelierpulver (3:1)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Johannisbeeren im Dampfentsafter entsaften. Dann den Saft abmessen, man braucht 900 ml.
    2. Johannisbeersaft, Limettensaft, braunen Zucker, Vanillemark und Gelierpulver in einem großen Topf vermischen und 1 Stunde ziehen lassen. Dann bei niedriger Hitze zum Kochen bringen. Wenn das Gelee kocht, 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen.
    3. Gelierprobe machen und dann sofort in die sterilen Marmeladengläser füllen und fest verschließen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    MichaR
    Besprochen von:
    0

    Gerade das erste Glas aufgemacht, schmeckt herrlich! Eigentlich wollte ich die anderen bis Winter aufsparen, aber ob mir das gelingt ist fraglich....  -  05 Aug 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen