Italienisches Mandelhähnchen

    Italienisches Mandelhähnchen

    3mal gespeichert
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Schnell gemachtes Gericht mit italienischem Flair.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Hähnchenbrustfilets, in Scheiben geschnitten
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 Stangen Sellerie, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 175 g Nudeln (Sorte nach Wahl)
    • 1 EL frische oder 1 TL getrocknete italienische Kräuter
    • 4 kleine Tomaten, geviertelt
    • 4 große sonnengetrocknete Tomaten in Öl, in Streifen geschnitten
    • 6 schwarze Oliven, halbiert
    • 2 EL Mandelblättchen
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 200 ml Wasser
    • 4 TL Pesto
    • 50 g Rucola
    • geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Hähnchen in einem Wok oder großer Pfanne in anbraten. Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und 5-10 Minuten glasig braten, bis das Fleisch gar ist.
    2. Kräuter, Tomaten, sonnengetrocknete Tomaten, Oliven, Mandeln, Salz und Pfeffer zugeben und 3 Minuten pfannenrühren. Wasser zugießen und rühren, bis das meiste der Flüssigkeit eingekocht ist. Rucola zugeben und 1 Minute unter Rühren garen, bis der Rucola zusammengefallen ist.
    3. In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanweisung in einem Topf mit Wasser mit ein paar Tropfen Olivenöl bissfest kochen und abgießen. Nudeln mit Pesto mischen.
    4. Nudeln auf zwei Teller verteilen und mit dem Hähnchen und etwas Parmesan bestreut servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    Für meine vierköpfige Familie verdoppele ich die Zutaten einfach. Weil meine beiden oft Töchter essen wie die Spatzen, ist dann immer noch etwas übrig, was mein Mann ganz toll findet! - 18 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen