Wiener Matrosenfleisch

    Wiener Matrosenfleisch

    (0)
    2Stunden


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein Klassiker, immer wieder gut.

    Schweber10 Burgenland, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 große Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 kleine gelbe Rübe
    • 1 kleines Stück Knollensellerie
    • 1 kleines Stück Petersilienwurzel
    • Fett zum Braten
    • 1 TL Zucker
    • 1 EL Rotweinessig
    • 800 g mageres Rindfleisch, in Stücke geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL getrockneter Majoran
    • 1 Messerspitze getrockneter Thymian
    • 125 ml Rotwein
    • 125 g Sauerrahm
    • 1 TL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde45Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Zwiebel und Knoblauch hacken. Gemüse fein würfeln. Fett im Bräter erhitzen, Zwiebel mit Zucker anrösten. Mit Essig ablöschen. Fleisch, Salz, Pfeffer, Kräuter dazu und 45 Minuten kochen, dabei immer wieder etwas Wasser zugießen.
    2. In Fett das Wurzelwerk rösten, mit Wein ablöschen und kurz dünsten, dann zum Fleisch geben. Nochmals 40 bis 50 Minuten kochen, nach Bedarf Wasser dazugeben.
    3. In etwas Fett in einer Pfanne das gewürfelte Wurzelwerk rösten, mit Wein ablöschen und kurz dünsten, dann zum Fleisch geben. Alles noch einmal 45 bis 60 Minuten kochen, bis das Fleisch zart ist.
    4. Sauerrahm mit Mehl verrühren und die Soße damit binden.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen