Antons Zitronenschnitten

    Antons Zitronenschnitten

    20mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 29 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Schnitten mit Lemon Curd Füllung sind super saftig. Wer mag, kann den Teig auch in einer Springform backen und Zitronentorte daraus machen. Aber da die Zitronenschnitten sehr reichhaltig sind, finde ich ein ganzes Tortenstück zu viel des guten. Die Verwendung von frischem Zitronensaft (ersatzweise Limettensaft) ist allerdings ein Muss!

    anton Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 200 g + 75 g Mehl
    • 30 g Puderzucker
    • 150 g kalte Butter
    • 6 Eier
    • 575 g Zucker
    • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
    • 250 ml frischer Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Ofen auf 160 C / Gasherd Stufe 3 vorheizen.
    2. 200 g Mehl, Puderzucker und Butter in eine Küchenmaschine geben und zu einer fein krümeligen Masse verarbeiten. Eventuell mit einem Teigschaber Teig vom Rand und vom Boden kratzen, damit alles gleichmäßig sehr gut vermischt wird.
    3. Teig in einer rechteckigen Auflaufform verteilen und am Rand 2 cm hochdrücken. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
    4. In der Zwischenzeit Eier, Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft mit dem elektrischen Handmixer schaumig schlagen. 75 g Mehl daraufsieben (es muss wirklich gesiebt werden, denn es darf auf keinen Fall klumpen!) und nochmals für 1 Minute schlagen.
    5. Teig aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Ofen auf 150 C / Gasherd Stufe 2 herunterstellen.
    6. Zitronenfüllung auf den Teig gießen und 35 Minuten backen. Vor dem Schneiden komplett abkühlen lassen. Im Kühlschrank lagern.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    SuperMutti60
    Besprochen von:
    4

    Hallo ihr Lieben. Ich bin stolze Mutter von 6 Kindern und Oma von 3 Enkelkindern. Dem entsprechend hab ich viel Erfahrung in der Zubereitung von allerlei Gebäck. Zudem bin in der Backabteilung unseres Dorfvereins. Meine Kuchen sind immer der Hit. Zu dem Kuchen: Ich als erfahrene Kuchenbäckerin, als die man mich zurecht bezeichnen muss, kann nur sagen, dass dies der mit Abstand zitronigste, süßeste, und durch und durch widerwärtigste Kuchen ist den ich je in meinem Leben gegessen habe! Fazit: 3 meinen Kindern ist schlecht und in der Backabteilung bin ich jetzt auch nicht mehr. Danke Anton! Eure Supermutti - 05 Okt 2014

    Leckerschmecker
    Besprochen von:
    1

    Iris hat recht, die Zitronenschnitten sind sehr intensiv im Geschmack aber das finde ich gerade toll. Zu süß finde ich sie nicht, aber ist halt alles Geschmackssache. Auf jeden Fall ein Rezept, dass ich mir merke - 29 Sep 2011

    iris
    Besprochen von:
    0

    Am Anfang war ich total begeistert, aber nach dem dritten Bissen muss ich sagen dass mir dieses Rezept zu geschmacksintensiv ist (und irre süß)! In superkleinen Mengen mit viel Sahne ist es aber durchaus lecker zum Kaffee ... - 25 Feb 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen