Zwetschgenwähe

    Zwetschgenwähe

    (0)
    1Speichern
    2Stunden10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann die Wähe auch mit anderem Obst machen, z.B. Himbeeren, Kirschen oder Brombeeren. Die Form muss schön groß sein, damit die Füllung nicht zu dick ist und dann nicht fertig backt.

    Lilo Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Blaubeerkuchen

    • Für den Hefeteig
    • 250 g Mehl und extra zum Ausrollen
    • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
    • 100 ml Milch
    • 2 EL Zucker
    • 1 Ei
    • 1 EL Butter
    • 1/2 TL Salz
    • Für Belag und Guss
    • 100 g Zwetschgenmarmelade
    • 500 g Zwetschgen
    • 150 g Schmand
    • 2 Eier
    • 2 EL Zucker
    • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
    • Mandelblättchen (optional)
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde10Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln und in die Mulde geben. 4 EL lauwarme Milch mit dem Zucker und etwas von dem Mehl in der Mulde zu einem Vorteig verrühren. Abdecken und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen, bis er Blasen wirft.
    2. Nun die restlichen Teigzutaten dazugeben und alles mit den Händen oder dem Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er schön aufgegangen ist.
    3. Eine Wähenform oder 30 cm Springform mit Backpapier auslegen und Backofen auf 175 C vorheizen.
    4. Teig nochmal gut kneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Dann den Teig in den Boden der vorbereiten form legen und einen kleinen Rand hochdrücken. Abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.
    5. Zwetschgen halbieren, aber nicht durchschneiden. Stein entfernen und jede Hälfte nochmal leicht einritzen, so dass 4 aneinanderliegende Stücke entstehen. Hefeteig mit der Zwetschgenmarmelade einstreichen und mit den Zwetschgen belegen. Schmand, Eier, Zucker und Vanillemark verrühren und Guss über die Zwetschgen gießen.
    6. Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 -50 Minuten backen, dabei nach der halben Zeit evtl. mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird. Abkühlen lassen.
    7. Wenn man will mit Mandelblättchen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen