Erdnussplätzchen vegan mit Kokos

    Ich geb an meine Erdnussplätzchen auch immer noch Kokosflocken, das gibt einen extra leckeren Geschmack.

    körnermamsell

    Berlin, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • 150 g Mehl
    • 50 g Stärkemehl
    • 2 TL Backpulver
    • 75 g Kokosflocken
    • 3 EL gehackte Erdnüsse (ungesalzen)
    • 100 g Rohrohrzucker
    • eine Prise Salz
    • 50 ml Rapsöl
    • 50 ml Sojasahne
    • 50 ml Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:52Minuten 

    1. Backofen auf 180 C Ober und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Mehl, Stärkemehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Kokosflocken, ERdnüsse, Zucker, Salz, Öl. Sahne und Wasser zugeben und alles mit einem Holzlöffel zu einem geschmeidigen Teig vermengen.
    3. Mit einem Löffel Teigportionen abstechen und mit gut Abstand auf das Backblech setzen. Etwas flach drücken und im vorgeheizten Backofen ca. 12-15 Minuten backen, bis die Plätzchen leicht gebräunt sind.
    4. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 12 - 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen