Müsliriegel vegan

    Müsliriegel vegan

    (0)
    37Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann die Müsliriegel auch mit anderen Trockenfrüchten bestreuen und die Nüsse nach Wunsch variieren und mischen.

    Zutaten
    Ergibt: 16 Riegel

    • 100 g Dinkelmehl
    • 50g zarte Haferflocken
    • eine Prise Salz
    • 40 g Zucker
    • 75 g vegane Butter oder Margarine, gewürfelt
    • 1-2 EL kaltes Wasser
    • 120 g veganer Bitterschokoladenaufstrich
    • 150 g Sojasahne
    • 60 g Mandeln, gehackt
    • 60 g Nüsse nach Wahl, gehackt
    • 40 g Rosinen
    • 40 g getrocknete Aprikosen, in kleine Stücke geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:37Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
    2. Mehl, Haferflocken, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Butter zugeben und unter die Mehlmischung reiben. Etwas kaltes Wasser zugeben und alles zu einem festen Teig vermengen.
    3. Teig in die vorbereitete Form drückenund mehlmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen ca. 12-15 Minuten backen, bis der Teig leicht gebräunt ist.
    4. Aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen.
    5. Schokoaufstrich und Sojasahne gut verrühren und den Teigboden mit der Creme bestreuchen. Mandeln, Nüsse, Aprikosen und Rosinen vermischen und über die Schokocreme streuen. In schmale Riegel schneiden.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen