Gebratene Pfifferlinge mit frischen Kräutern

    (2)

    Ein schnelles und leichtes Mittagessen, welches auch wunderbar lauwarm zu genießen ist!

    IngaHahnel

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 500 g frische Pfifferlinge geputzt
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 EL Butter
    • 1 EL Olivenöl
    • 1/2 kleine Zwiebel fein gewürfelt
    • frische Kräuter (glatte Petersilie, Estragon, Zitronenthymian und etwas Schnittlauch)
    • ca. 4 Softtomaten oder Tomaten in Öl eingelegt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Die Kräuter putzen, verlesen und fein hacken. Die Tomaten in feine Streifen schneiden.
    2. Eine ausreichend große Pfanne mit dem Knoblauch ausreiben und das Olivenöl darin erhitzen. Die geputzten Pilze hinzufügen und die feingeschnittene Zwiebel drüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sehr heiß anbraten.
    3. Die Butter sowie der Zitronenschale zufügen und gut durchschwenken. Zum Schluss die Kräuter sowie die Tomatenstreifen zufügen und eventuell noch einmal nachwürzen.
    4. Die Pilze zusammen mit Kräuterflädle oder frischem Baguette servieren.

    Pfifferlinge putzen

    Wie man frische Pfifferlinge putzt, können Sie in der Allrecipes Kochschule Pfifferlinge putzen nachlesen.

    Auf meinem Blog ansehen

    Inga´s neue Welt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Lena
    Besprochen von:
    4

    Wurden sehr lecker, hab dazu einfach Brot und Salat gegessen  -  08 Okt 2015

    Besprochen von:
    3

    Hab die Pfifferlinge über Salat serviert, perfekt bei dem Wetter!  -  01 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen