Johannisbeergrütze

    Ich mach diese Johannisbeergrütze total gerne im Sommer, dazu entweder Vanillejoghurt, Vanillesoße oder Sahne servieren.

    sophie

    Hamburg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 700 ml Johannisbeersaft
    • 1 Päckchen Mandel Puddingpulver
    • 1 EL Zucker
    • 250 g rote Johannisbeeren und extra zum Garnieren
    • ca. 2 EL Ahornsirup (mehr nach Geschmack)
    • Puderzucker zum Bestäuben
    • ein paar Minzblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. 3 EL Johannisbeersaft mit dem Puddingpulver und dem Zucker verrühren. Den restlichen Saft in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver unterrühren. Nochmal aufkochen lassen. Dann in eine Schüssel geben und leicht abkühlen lassen.
    2. Johannisbeeren von den Rispen perlen und unter die leicht abgekühlte Grütze heben. Mit Ahornsirup abschmecken. Mit extra Johannisbeeren bestreuen und mit Puderzucker bestäuben. Mit einem Minzblättchen garnieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen