Schneller Obstkuchen vom Blech

    Diesen schnellen Blechkuchen kann man mit verschiedenem Obst machen: Aprikosen, Äpfel, Kirschen, Mirabellen, Pfirsiche oder Pflaumen.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blechkuchen

    • Teig
    • 250 g Margarine
    • 100 g Zucker
    • 2 Eier
    • 150 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 2 EL Milch
    • Belag
    • 100 g Semmelbrösel (bei nicht sehr saftigem Obst wie Äpfeln weniger nehmen)
    • 1 kg Obst
    • 100 g Rosinen (nur bei Äpfeln)
    • Guss
    • 200 g Sahne
    • 80 g Zucker
    • etwas Zimt, nach Geschmack
    • 2 Eier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 220 C vorheizen.
    2. Ein Backblech mit Rand (Fettpfanne) einfetten. Margarine und Zucker schaumig schlagen.
    3. Nacheinander die Eier dazu, dann das mit Mehl vermischte Backpulver und Salz. Am Schluss die Milch unterrühren (der Teig ist eher flüssig). Auf ein Backblech streichen.
    4. Obst waschen, entsteinen und halbieren und je nach Größe in halbieren, vierteln oder in dicke Scheiben schneiden. Teig mit Semmelbröseln bestreuen und Obst und evtl. Rosinen darauf verteilen.
    5. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen.
    6. Alle Zutaten für den Guss glatt rühren und nach 15 Minuten auf den Kuchen gießen. Noch weitere 25 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 20 Rezeptsammlungen ansehen