Auberginenragout

    Auberginenragout

    (0)
    1Stunde10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Auberginenragout lässt sich vielerlei verwenden: als Nudelsoße, als Dip, Aufstrich...

    ChristyM Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 800 g Auberginen
    • Salz
    • 1 große Zwiebel
    • Öl zum Braten
    • etwas Mehl
    • 250 ml Gemüsebrühe
    • 2 EL gehacktes frisches Oregano (oder Petersilie)
    • 1 Becher Naturjoghurt
    • Pfeffer
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Anderes  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Auberginen waschen, schälen und würfeln. Auf einem großen Teller verteilen und dünn mit Salz bestreuen. 15 bis 30 Minuten stehen lassen, bis die Auberginen schwitzen. Trockentupfen.
    2. Zwiebel hacken.
    3. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel glasig anbraten. Auberginen dazu und mit etwas Mehl bestäuben, unter Rühren anbraten. Brühe und Oregano dazu und 20 Minuten köcheln.
    4. Vom Herd nehmen und Joghurt unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Warm oder kalt genießen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen