Himbeertorte mit Löffelbiskuit

    4 Stunden 45 Min.

    Eine Torte für den Sommer, denn der Backofen bleibt kalt.

    nelly75

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 200 g Löffelbiskuits
    • 100 g Butter
    • 500 g Himbeeren
    • 3 Blatt rote Gelatine
    • 2 Eiweiß
    • 125 g Puderzucker
    • 250 ml Schlagsahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden45Minuten 

    1. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, zumachen und mit dem Nudelholz zerbröseln (oder in der Küchenmaschine fein hacken. Butter schmelzen und mit den Krümeln vermischen. In eine 26 cm Springform verteilen und festdrücken. In den Kühlschrank stellen.
    2. Die Hälfte der Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine einweichen und auflösen, unter die Himbeeren rühren. In den Kühlschrank stellen bis es zu gelieren beginnt.
    3. Eiweiß mit Puderzucker steif schlagen. In einer anderen Schüssel Sahne steif schlagen. Erst den Eischnee, dann die Sahne unter die Himbeermasse heben.
    4. Restliche Himbeeren auf dem Boden verteilen, ein paar schöne für die Deko zurückbehalten.
    5. Himbeermasse darauf gießen und mehrere Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Himbeeren dekorieren.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen