Überbackene Schinkennockerl

    Überbackene Schinkennockerl

    (0)
    1Speichern
    57Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Es geht doch nichts über selbstgemachte Nockerl!

    Paploo Oberösterreich, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Soße
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • Butter zum Braten
    • 300 g gekochter Schinken, gewürfelt
    • 250 ml Rinderbrühe
    • 1 EL fein gehackter Salbei oder 1 TL getrockneter oder andere Kräuter nach Wahl
    • 250 ml Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • Nockerl
    • 500 g Mehl
    • 2 Eier
    • 6 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Salz
    • 500 ml Milch
    • 300 g Reibekäse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 27Minuten  ›  Fertig in:57Minuten 

    1. Zwiebel und Knoblauch in etwas Butter glasig braten. Schinken, Brühe, Salbei und Sahne dazu und etwas dicklich einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
    2. Mehl, Eier, Öl. Salz und Milch zu einem glatten Teig verrühren.
    3. Salzwasser zum Kochen bringen. Nockerl mit zwei Teelöffeln ins kochende Wasser abstechen. Bei niedriger Flamme 7 Minuten kochen.
    4. Nockerl mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in eine Auflaufform legen. Mit der Soße übergießen und mit Käse bestreuen.
    5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten überbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen