Frittatenkuchen

    1 Std. 20 Min.

    Für den Frittatenkuchen backt man erst dünne Palatschinken, die dann gefüllt und im Backrohr überbacken werden.

    Tatzelwurm

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Teig
    • 2 Eier
    • 250 ml Milch
    • 150 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • Öl
    • Fülle
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 EL Öl
    • 300 g Faschiertes (Hackfleisch)
    • 1 Prise Majoran
    • etwas gehackte frische Petersilie
    • 1 EL Tomatenmark
    • Salz
    • Pfeffer
    • Guss
    • 125 ml Sauerrahm (saure Sahne)
    • 2 Eier
    • 1 Prise Muskatnuss
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Backrohr auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Auflaufform einfetten.
    2. Eier und Milch verquirlen. Mehl mit Salz nach und nach dazugeben und zu einem glatten Teig ohne Klümpchen verrühren. Dünne Palatschinken backen.
    3. Für die Fülle die Zwiebeln in Öl glasig braten. Das Faschierte dazu geben und gut anbraten. Kräuter und Tomatenmark dazu, ein paar Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    4. Abwechselnd Palatschinken und Fülle in die Form schichten, oben mit einer Schicht Palatschinken enden.
    5. Sauerrahm und Eier verquirlen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken und über den Frittatenkuchen gießen. Im vorgeheizten Rohr 40 Minuten überbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen