Gebratene Leberknödel

    Die gebratenen Leberknödel sind eine Suppeneinlage.

    Gundi

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g Leber
    • 2 Semmeln vom Vortag
    • 60 g Butter
    • 1 kleine Zwiebel gehackt
    • 1 Knoblauchzehe gehackt
    • 2 Eier
    • Milch
    • 2 EL fein gehackte Petersilie
    • Messerspitze Majoran
    • Messerspitze Thymian
    • 80 g Semmelbrösel, Menge nach Bedarf
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fett zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Leber durch den Fleischwolf drehen. Semmel in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit etwas Milch übergießen.
    2. Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten. Abkühlen lassen.
    3. Semmel ausdrücken und in eine Schüssel geben. Dazu Leber, Eier, Pfanneninhalt, Kräuter. So viel Semmelbrösel dazugeben, dass die Masse zusammenhält und man Knödel formen kann. Salzen und pfeffern.
    4. Kleine Knödel formen und in reichlich heißem Fett rundherum braun braten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen