Italienische Gefüllte Pfannkuchen mit Pilzen (Crespelle ai funghi)

    Italienische Gefüllte Pfannkuchen mit Pilzen (Crespelle ai funghi)

    Rezeptbild: Italienische Gefüllte Pfannkuchen mit Pilzen (Crespelle ai funghi)
    1

    Italienische Gefüllte Pfannkuchen mit Pilzen (Crespelle ai funghi)

    (1)
    2Stunden20Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Hier werden die Crespelle mit Pilzen und Bechamel gefüllt und dann mit Parmesan überbacken. In Italien isst man Crespelle gerne als 1. Gang oder am Sonntag als Mittagessen. Man kann sie aber auch als Hauptgericht mit Salat essen.

    Zutaten
    Ergibt: 12 Crespelle

    • Für Füllung und Bechamel
    • 100 g getrocknete Pilze
    • 20 g + 80 g Butter
    • Salz
    • 70 g Mehl
    • 500 ml Milch
    • 50 g frisch geriebener Parmesan
    • Für den Pfannkuchenteig
    • 3 Eier
    • 500 ml Milch
    • 170 g Mehl
    • 200 ml Sahne
    • 50 g frisch geriebener Parmesan
    • Butter zum ausbacken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 1Stunde Einweichen  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

      Für die Pilzfüllung

    1. Pilze in einer Schüssel mit warmem Wasser 1 Stunde einweichen. Gut abtropfen lassen und klein schneiden. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
    2. Für die Bechamel

    3. Die restlichen 80 g Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Mehl zugeben und gut unterrühren. Dann die Milch nach und nach zugeben und dabei ständig rühren. Ca. 10 Minuten köcheln, bis man eine glatte, dickliche Soße hat. Mit Salz und Pfeffer würzen und Parmesan unterrühren. Mit den Pilzen vermischen.
    4. Für die Crespelle

    5. Eier und Milch verquirlen, dann das Mehl unterrühren, bis ein glatter dünner Teig entsteht.
    6. Eine 20 cm Teflonpfanne bei hoher Hitze heiß werden lassen, etwas Butter darin zerlassen und mit einer Schöpfkelle etwas Teig in die Pfanne geben. Die Pfanne schnell schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Wenn die Crespelle an den Rändern leicht gebräunt sind, Crespelle umdrehen und eine weitere Minute braten. Auf einen Teller geben und den restlichen Teig auf die gleiche Weise aufbrauchen.
    7. Backofen auf 180 °C vorheizen. 1 EL Sahne auf dem Boden einer Backform verteilen.
    8. Jede Crespelle gut mit etwas Pilzfüllung füllen, dann aufrollen und mit der Naht nach unten dicht nebeneinander in die Backform legen. Mit der restlichen Sahne bestreichen und mit Parmesan bestreuen. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nora
    Besprochen von:
    0

    war super!  -  20 Mrz 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen