Lammschulter aus dem Slow Cooker

    Lammschulter aus dem Slow Cooker

    (19)
    1Speichern
    8Stunden5Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für dieses Rezept wird Lammschulter mit Rotwein im Slow Cooker gekocht, was eine besonders gute Soße ergibt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Lammschulter
    • 225 ml Lammfleischbrühe
    • 1/2 Glas Rotwein
    • 1 Prise getrocknete gemischte Kräuter
    • Pfeffer
    • 1 TL Maisstärke, mit Wasser verrührt (bei Bedarf)
    • 1 TL rotes Johannisbeergelee (optional)
    • Minzsoße zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 8Stunden  ›  Fertig in:8Stunden5Minuten 

    1. Slow Cooker auf niedrige Stufe einstellen. Fleisch in den Topf geben und mit Brühe und Wein übergießen. Kräuter und Pfeffer dazugeben (Salz ist nicht notwendig, wenn die Brühe bereits gesalzen ist). Umrühren und Deckel auflegen. Auf niedriger Stufe 7 bis 8 Stunden garen, dabei ab und zu umrühren.
    2. 20 Minuten vor dem Servieren das Fleisch aus dem Slow Cooker nehmen und warm halten. Um die Soße anzudicken, die mit Wasser angerührte Maisstärke in die Kochflüssigkeit rühren und bei hoher Stufe unter Rühren andicken lassen.
    3. Fleisch in Scheiben schneiden oder einfach zerteilen, da es sehr zart ist und sich vom Knochen löst. Nach Wunsch das Johannisbeergelee unterrühren. Das Lamm mit der Soße übergießen und servieren.

    Dazu passt

    Butternut Kürbis: Einfach den geschälten und gewürfelten Kürbis mit Gewürzen und Pflanzenöl wie Kartoffeln im Ofen rösten.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (19)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen