Leberspatzen

    Etwas aufwendige Mahlzeit, man kann sie nur in der Fleischbrühe essen oder mit einem grünen Salat

    Thor

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Rinderleber
    • 1 mittelgroße Zwiebel
    • 50 g Margarine
    • 400 g Mehl
    • 3 Eier
    • Wasser nach Bedarf
    • gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Leber mit einem Mixer fein hacken und beiseite stellen.
    2. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und mit Margarine andünsten.
    3. In der Zwischenzeit einen festen Spätzlesteig aus Mehl, Eier, Salz, Muskat und Wasser herstellen, anschließend die Leber, die Zwiebeln und die Petersilie unterrühren und abschmecken.
    4. Den Teig dann mit einem Spätzlesbrett und Palette in kochendes, gesalztes Wasser schaben. Aufkochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine Schüssel mit heißem Wasser geben. Diesen Schritt mehrmals wiederholen bis der Teig weg ist.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen