Makluba (Reistopf mit Huhn)

    • < />
    • < />
    • < />

    Makluba (Reistopf mit Huhn)

    Makluba (Reistopf mit Huhn)

    (27)
    3Stunden


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses bekannte Reisgericht aus der libanesischen und palästinensischen Küche heißt wörtlich "die Umgekippte", denn der Reistopf wird zum Servieren auf eine Platte gestürzt.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 ganzes Brathähnchen (knapp 2 kg), zerteilt
    • 1,4 l Wasser
    • 1 mittelgroße Zwiebel, geviertelt
    • 2 EL gemahlenes Piment
    • 1/2 TL gemahlener Kardamom
    • 3 ganze Kardamomkapseln
    • 4 ganze Nelken
    • 3 Lorbeerblätter
    • 460 g ungekochter Basmatireis, abgespült und abgetropft
    • 1,5 EL gemahlenes Piment
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 1 große Kartoffel, in Scheiben geschnitten
    • 1 großer Blumenkhohl, in Röschen zerteilt
    • 250 g Tomaten, gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:3Stunden 

    1. Huhn mit 1,4 l Wasser, Zwiebel, 2 EL Piment, gemahlenem und ganzem Kardamom, Nelken und Lorbeerblättern in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann Flamme reduzieren und etwa 40 Minuten gar kochen. Fleisch aus der Brühe nehmen. Brühe abseihen und beides beiseite stellen.
    2. Während das Huhn kocht, den Reis in kaltem Wasser einweichen. Wenn das Huhn fast gar ist, das Wasser vom Reis abgießen und 1,5 EL Pigment unter den Reis mischen.
    3. Öl in einer Pfanne bei mittel-hoher Flamme in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Blumenkohl braun anbraten. Sie müssen nicht gar sein, nur gut angebraten.
    4. In einen großen Topf eine Lage Kartoffelscheiben legen. Dies ist notwendig, damit der Reis nicht am Topfboden festbackt. Darauf Blumenkohl und Tomaten schichten und mit einer Handvoll Reis bestreuen. Fleisch von den Knochen lösen und Fleisch auf den Reis schichten. Darauf den restlichen Reis verteilen und soviel Brühe darauf gießen, dass der Reis zu knapp 1,5 hoch mit Brühe bedeckt ist. Deckel auflegen und bei mittel-hoher Flamme 1 Stunde garen, bis der Reis weich ist.
    5. Am Ende sollte die Flüssigkeit komplett aufgesogen sein. Eine große Servierplatte zum Stürzen bereitstellen. Den Topf darauf stürzen, aber zunächst 5 Minuten stehen lassen, dann erst den Topf langsam hochnehmen.

    Variante mit Aubergine

    Statt Blumenkohl kann man das Gericht auch mit 1 großen Aubergine zubereiten oder beides nehmen. Aubergine in Scheiben schneiden, besonders große Scheiben halbieren. Aubergine anstatt bzw. mit dem Blumenkohl anbraten und wie beschrieben in den Topf schichten.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (27)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen