Salzige Krapfen

    Salzige Krapfen

    (0)
    45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Erdapfelkrapfen sind gut als Resteverwertung.

    Schweber10 Burgenland, Österreich

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 500 g gekochte Erdäpfel (Kartoffeln)
    • 2 Eier
    • 180 g Mehl
    • Salz
    • etwas Muskatnuss
    • Fülle
    • 300 g Bratenreste
    • 1 kleine Zwiebel
    • Öl
    • 1 Messerspitze Majoran oder andere Gewürze/Kräuter nach Geschmack
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 kleines Ei, versprudelt
    • Panieren
    • Mehl
    • Semmelbrösel
    • 1 Ei, versprudelt
    • Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Erdäpfel durch die Presse drücken und mit 2 Eiern, Mehl, Salz und Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten.
    2. Bratenreste klein schneiden. Zwiebel fein hacken und in etwas Öl glasig anlaufen lassen. Mit Gewürzen und der Hälfte von einem versprudeltem Ei mischen.
    3. Tteig 0,5 cm dick ausrollen und ca. 8 cm große Rhomben ausschneiden. Auf die eine Hälfte ins untere Drittel etwas Fülle geben. Rand mit versprudeltem Ei bestreichen und zu einem Dreieck zusammenklappen, mit den Fingerspitzen zusammendrücken und versiegeln.
    4. Jeweils Semmelbrösel, Mehl und versprudeltes Ei auf einen Teller geben. Krapfen in Mehl wenden, dann in Ei und in Semmelbröseln.
    5. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Krapfen von beiden Seiten braun ausbacken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen