Gefüllte Zucchini auf libanesische Art (Koosa)

    Gefüllte Zucchini auf libanesische Art (Koosa)

    (6)
    1Speichern
    1Stunde5Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein klassisches Rezept der arabischen Küche: Zuccchini gefüllt mit Hackfleisch und Reis und in Tomatensoße gegart.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 große Zucchini
    • 450 g Rinderhack
    • 185 g ungekochter Reis
    • 1 TL Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • 300 g Tomatensuppe aus der Dose
    • 410 g stückige Tomaten aus der Dose

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Die Enden an einer Seite der Zucchini abschneiden und die Zucchini aushöhlen. Das Innere entsorgen.
    2. Hackfleisch, Reis, Muskat, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die Zucchini lose damit füllen, der Reis quillt um knapp 3 cm auf. Wenn sie zu voll sind, platzen die Zucchini auf. Sie sind dann noch essbar, sehen aber nicht mehr so schön aus.
    3. Zucchini in eine große Topf legen. Tomatensoße und Tomaten dazugeben. Einen Teller auf die Zucchini legen, damit sie sich während des Garens nicht bewegen.
    4. Soße zum Kochen bringen, Flamme reduzieren und bei mittel-niedriger Flamme 30 bis 45 Minuten kochen. Der Reis muss ganz durch sein.

    Zucchini

    Statt länglicher grüner Zucchini kann man auch gelbe Zucchini nehmen oder runde Zucchini, sie lassen sich leichter füllen, indem man einfach oben den "Deckel" abschneidet.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (6)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    globecooker
    Besprochen von:
    0

    hat prima geschmeckt  -  01 Jun 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen