Lamm Balti Curry im Slow Cooker

    (10)
    7 Stunden 15 Min.

    Dieses Rezept ist aus Baltistan, einem Teil Kaschmirs. Einfach am Morgen alles schnell anbraten, ab in den Slow Cooker und am Abend hat man ein herrliches Curry. Dazu Basmatireis servieren.


    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 4 cm Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
    • 1-2 rote Chilischoten, Samen entfernt und fein gewürfelt
    • 1 1/2 EL Balti Curry Paste (mittelscharf)
    • 900 g Lammfleisch, gewürfelt
    • 400 ml heiße Gemüsebrühe
    • 200 g Tomaten, gewürfelt
    • eine Prise Saffran
    • 300 g Joghurt
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 1 Bund frischer Koriander, grob gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 7Stunden  ›  Fertig in:7Stunden15Minuten 

    1. Slow Cooker auf niedrige Temperatur vorheizen.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin 3-4 Minuten glasig dünsten. Ingwer und Chili zugeben und unter ständigem Rühren mitbraten. Dann die Currypaste zugeben und gut verrühren. Lammfleisch in die Pfanne geben und unter Rühren ca. 5-8 Minuten braten. Das Lamm soll in der Mitte noch rosa sein. Die Hälfte der Brühe und die Tomaten zugeben und alles zum Simmern bringen. Pfanneninhalt in den Slow Cooker geben, restliche Brühe angießen, Saffran und die Hälfte des Joghurts zugeben. Salzen und pfeffern.
    3. Slow Cooker zumachen und auf niedriger Temperatur 7 Stunden oder bei hoher Temperatur 3-4 Stunden garen.
    4. Wenn das Fleisch weich ist, den restlichen Joghurt und den frischen Koriander unterrühren. Mit extra gehacktem Koriandergrün bestreut servieren.
    5. Dazu frisch gekochten Reis reichen.

    Garam Masala selber machen

    Garam Masala kann man sich auch ganz einfach selber zusammenmischen, dann schmeckt die indische Gewürzmischung intensiver und man kann es nach eigenem Geschmack variieren. Das Grundrezept für Garam Masala finden Sie hier.

    Tipp

    Man kann dieses Gericht auch mit Hammel, Ziegenfleisch oder Rindfleisch zubereiten. Das Gericht schmeckt am nächsten Tag auch noch hervorragend. Wenn man es im Slow Cooker zubereitet, ca. 8-10 Stunden kochen.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (10)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker, ich hab weniger Brühe verwendet, denn im Slow Cooker braucht man nicht so viel Flüssigkeit.  -  26 Feb 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen